Ich verkaufe meine treue F 650 GS, weil ich mir etwas Größeres zulegen möchte. Die kleine GS wurde zu 95% auf Strecke bewegt und immer warm gefahren, wie von meinem Vorgänger auch. Es handelt sich noch um den orig. Rotaxmotor, nicht der in China zusammengebaute der aktuellen G650GS.



Weitere Infos siehe bei mobile -->

Sie ist unfall- und umfallfrei und hat vor allem auf Tour das Allgäu, die Berge, aber auch die ländl. Regionen Süddeutschlands gesehen.

Genial ihre Handlichkeit, Spritzigkeit und die dauerentspannte Sitzposition. 600 km Kurvenstrecke an einem Tag sind auf ihr kein Problem.

Die BMW ist sinnvoll für Touren ausgestattet. Neben dem kleinen silbernen Windschild kann auch wahlweise die hohe Touringscheibe (original BMW-Teil) montiert werden. Sie hält den Oberkörper, Hals und bei meinen 182 cm Körpergröße auch noch das Kinnteil frei von Winddruck bzw. sorgt bei Regenfahrt dafür, dass die Tropfen nach unten weggezogen werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind:
  • Originale Handprotektoren mit Touratec Windabsorbern (die habe ich gebraucht gekauft und montiert - sie haben ein paar Kratzer im Plastik)
  • Die besseren Heizgriffe von daytona
  • Vorderrad-Fender
  • Lucas-Wavebremsscheibe mit passenden Sintermetallbelägen für eine deutlich bessere Bremsleistung
  • Ölthermometer zur Kontrolle beim Warmfahren
  • BMW-Steckdose für Navi
  • Stahlflexbremsleitungen
  • Verstärkte Feder von Wilbers auf orig. Federbein
  • Originaler Topcaseträger (Verkauf ohne Topcase!)
  • Originaler Koffersatz Variokoffer mit Halterung: die Koffer waren vor 2 Jahren, als ich die BMW kaufte, noch im Karton und Plastik verpackt. Sie sind in der Breite und somit im Volumen verstellbar und haben mit dem Zündschlüssel Gleichschließung. Ich habe sie auf 3 Touren verwendet.
  • Schöner, kraftvoller Eintopf-Sound durch einen leichteren Edelstahl-Scorpionauspuff - noch mit Garantie (der originale Auspuff ist in gutem Zustand vorhanden und wird mitgegeben)
  • Den Kettensatz habe ich gerade erst montiert ...
  • ... ebenso wie die Reifen (Dunlop Roadsmart II - ein genialer Reifen für trocken und nass)
  • In Reserve ist noch ein Satz Heidenau K 60 Scout vorhanden mit 50% Profil. Der Vorderreifen ist der ganz weiche Winterreifen.
Erneuert wurden die Batterie, die Wasserpumpendichtung und der Ansauggummi im letzten Jahr (vor ca. 5000 - 8000 km).